Friday, September 18, 2015

Three Finished Things

While I had the old jeans out from making the pouf, I had a bit more fun with them and made a bag for my new laptop, and a little bag with selvages and denim.
Here is the laptop bag:
 I used the top of an old pair of jeans and lined it with batting and cotton fabric.
The pockets are still intact and can be used for pens etc.
And yes, I decorated my laptop with colorful stickers :-) My old one was yellow, and this new shiny black one made me feel like working for the FBI or something. It needed some happiness.

The second project is a small round bag:
 For this bag I used some selvage strips and pieces of an old pair of jeans, too.

 A whole rainbow of selvages!
I was very happy when I found a frame for a purse in Deventer last weekend. I wanted to make such a frame purse for quite some time, because my old (bought) one starts to show some wear. 
 Now I have a brand new one, out of one of my favorite fabrics, Mind's Eye from AMH, and lined with a light blue fabric. (I always like to line bags etc with light fabrics, I think it makes finding stuff in the bag easier.)
Solange ich die alten Jeans noch draußen hatte, die ich für den Pouf benutzt habe, habe ich gleich noch ein paar mehr Dinge daraus gemacht.
So entstand aus dem Oberteil einer Jeans eine Tasche für mein neues Laptop. Die Hosentaschen sind noch intakt und können für Stifte etc benutzt werden. Gefüttert habe ich die Tasche mit Baumwollstoff und Batting.
Und ja, ich habe bunte Sticker auf mein Laptop geklebt. :-) Mein altes war gelb, und dieses glänzend schwarze Teil hat mir das Gefühl gegeben, beim FBI zu arbeiten oder so. Ich fand, es könnte etwas Fröhlichkeit brauchen.
Mein zweites Projekt ist eine runde Tasche aus einem ganzen Regenbogen aus Webekanten in Kombination mit Jeans. Schließen kann man die Tasche mittels Gummiband und einem Kordelstopper.
Und als wir am Wochenende in Deventer waren und uns die Quiltshow angesehen haben, wo immer auch einige Verkaufsstände sind, fand ich eine Montur für eine Geldbörse! So eine hatte ich schon länger gesucht, um meine alte Börse zu ersetzen, die langsam kaputt geht. (sie ist aus Kunstleder, und das beginnt leider, sich aufzulösen)
Jetzt habe ich eine neue Börse aus einem meiner Lieblingsstoffe von Anna Maria Horner. Sie war gar nicht schwer zu machen. Gefüttert habe ich sie in hellblau, da ich helle Stoffe für das Innere von Taschen und co. bevorzuge. Da findet man die Dinge in den Taschen schneller, als bei dunklem Futter.

8 comments:

JanineMarie said...

Oh, goody!! Welcome back. I missed your blog, for sure. I had it bookmarked and checked every once in a while but finally just stopped checking. What a wonderful surprise to see you popped up again on Crazy Mom Quilts. (When I was first blogging, you gave me advice on not being a no-reply blogger.) Keep Quilting!

Preeti said...

Great transformation on that bag! The little coin purse is adorable!!

Manuela said...

Hallo Steffi,
KLasse sehen beiden Taschen aus.
So eine Geldbörse steht auch schon lange auf meiner To-Do-Liste.
Liebe Grüße Manuela

Web Services said...

Nice post. thanks for the shared with us. web design engineer

ClearCandyBags said...

Awesome post,
Thank you for sharing three different type of bags.


Clear Candy Bags

Susan Crowford said...

These are fantastic!

Hieu Nguyen said...

You want to relax after a stressful working hours. Refer to our website. hope you get the most comfort.
Thanks for sharing !
Friv 100
Friv 8
Friv 2

climan Transportation said...

climan motor freight
climan transportation