Monday, June 10, 2013

my Hubby needs a Quilt!

My husband Michael and I are married for 4 1/2 years now, and he still has no quilt of his own. For me as a quilter it's a shame, I think.
Everybody else in my family has at least one quilt made by me.

 This Lone Star "Supernova" belongs to my Dad.

 For my Mum I made this flower quilt.

 This Spools quilt was a gift for them both.

They also "adopted" my old Log Cabin quilt.

 This quilt was made for the birth of my niece.

And this one was a gift for my sister who loves Amish quilts.

Two years ago I made this Postage Stamp quilt from 30s fabrics and kept it selfishly for myself. I use it on my side of the bed. Poor hubby uses a blanket.
But I plan to change that! His birthday is in September, and I hope to have a quilt for him finished then!

Since my quilt is similar to Katy's (Ginger Monkey) Scrap Vomit quilt (but with 1 1/2" finished squares), I thought it would be nice to make such a quilt. Then we would have different, but matching quilts on the bed.
(In Winter we have one big quilt that covers the bed, but we both have our own duvet with a quilt/blanket folded over our feet.)
I think I will use a darker blue and more "male" fabrics for his version.
It is a bit of a challenge to make this quilt because I can only work on it when Michael is at work, and have to hide all the evidence before he comes back. So it's a good thing to start soon. Let's hope that I can keep the secret!

Mein Schatz braucht einen eigenen Quilt!
Wir sind schon seit 4 1/2 Jahren verheiratet, und er hat immer noch keinen. Für mich als Quilterin echt eine Schande!
Jeder andere in meiner Familie hat mindestens einen von mir gemachten Quilt.
Den Lone Star habe ich für meinen Vater gemacht, der Blumenquilt war ein Geschenk zum 60. Geburtstag meiner Mutter. Den Spulenquilt habe ich beiden zusammen geschenkt, und den Log Cabin haben sie sozusagen adoptiert, obwohl er eigentlich mir gehört.
Meine Nichte hat gleich zur Geburt einen Babyquilt bekommen, und für meine Schwester habe ich mal den Amish Quilt gemacht, weil sie die gerne mag.
Vor ca. zwei Jahren habe ich dann den Postage Stamp Quilt aus 30er Jahre Stoffen gemacht und ganz selbstsüchtig für mich behalten. Seitdem habe ich ihn auf meiner Seite des Bettes. Mein armer Schatz hat auf seiner Seite eine Wolldecke.
Im Winter haben wir einen großen Quilt auf dem ganzen Bett, aber ansonsten mögen wir beide gerne ein Bißchen Gewicht auf den Füßen und haben deshalb jeder noch eine eigene Decke unten über dem Federbett.
Ich habe mir jetzt gedacht, daß ich für meinen Schatz eine zweite, ähnliche Version meines Quilts mache, mit einem dunkleren blau und "männlicherer" Stoffauswahl. Dann haben wir zwar keine ganz gleichen Quilts, aber welche, die zusammen passen.
Das Projekt vor Michael geheim zu halten, wird eine kleine Herausvorderung, da ich nur daran arbeiten kann, wenn er auf der Arbeit ist, und alle Beweise verschwinden lassen muß, bevor er nach Hause kommt. Gut daß er nie so sehr auf die Stoffhaufen in meinem Atelier schaut und nicht weiß, was alles in den Schränken versteckt ist. :-)
Drückt mir die Daumen, daß der Quilt wirklich eine Überraschung wird!

No comments: