Thursday, January 21, 2010

ein illegaler Einwanderer / an illegal immigrant :-)

Diesen Stoff (und noch ein paar andere) habe ich letzte Woche auf dem amerikanischen Ebay gekauft. Heute sind sie angekommen, und ich habe sie ausgepackt, und den Stoff entfaltet um ihn mir genauer anzusehen und ihn dann zu waschen.
Aber halt - wen haben wir denn da? Ein totes Insekt, habe ich gedacht, aber nein! Als ich es mit dem Finger angestupst habe, lief es los!
Es muß sich in Amerika in den Stoff geschmuggelt haben und hat knapp eine Woche in dem eng gefalteten Stoff gesessen, der in eine Plastiktüte und dann in einen Umschlag verpackt war. Als er ankam, war der Stoff eiskalt - aber all das hat unserem kleinen Freund anscheinend nichts ausgemacht. Offenbar wollte er mal etwas erleben und was von der Welt sehen. :-)
Raus in die Kälte mochte ich den kleinen Kerl nicht werfen, und so habe ich ihn zu unseren Stabheuschrecken ins Terrarium gesetzt. Ich hoffe sie vertragen sich. Ich vermute übrigens, daß es sich um eine Art Blattwanze handelt, und die sind ja harmlos.
Last week I bought this and a few other fabrics at the US ebay. Today I received them and unfolded the fabric, looked at it and then wanted to wash it.
But wait - what is that? A dead insect, I thought. But no! When I touched it with my finger, it began to walk!
It must have been in the fabric since America, sat there in the tightly folded fabric that was packed in a plastic bag and then in a flat rate enveleope. The fabric was ice cold when it arrived. But all that did no harm to the little fellow.
Apparendtly he wanted to see the big wide world. :-)
I don´t wanted to throw him off into the cold night, so I put him into the terrarium where our stick insects live and hope they will get along.
I guess that he is a kind of shield bug, and these are quite harmless.

3 comments:

Erika said...

Hallo Steffi!Das ist ganz sicher eine Wanze.Allerdings hat sie eine andere Zeichnung(wohl amerikanisch!),als die, die ich kenne.Meine Mutter sagte immer,Wanzen sondern ein Sekret ab,das stinkt fürchterlich,ich habe es noch nie wahrgenommen,bin allerdings auch noch keiner sehr nahe gekommen.
Erstaunlich,daß sie die Reise überlebt hat.
Liebe Grüße Erika.

qusic said...

ich muss meine asians mal aus den Kisten holen, hoffentlich krabbelt nichts:)
lg Christiane

Janet said...

My goodness, I thought it was bad when I got a leaf in a book from overseas. At least it's not something poisonous.