Friday, October 30, 2009

Photo Session Teil 3

Hier nun noch der dritte und letzte Teil unserer Quiltfotos. Den Anfang macht ein blauer Log Cabin Quilt, den ich nach der "quilt as you sew" Methode genäht habe. Dabei werden die Stoffteile direkt auf ein Quadrat aus Rückseitenstoff und ein darauf liegendes Vliesquadrat genäht. So entstehen quasi lauter kleine Quilts, die man dann zusammenfügen muß. Das ist etwas kniffelig, und die Rückseite sollte man sich lieber nicht so genau ansehen, hihi. Die ist nicht sehr ordentlich. ;-)
Der Quilt hängt zur Zeit bei meinen Eltern in der Leseecke, manchmal wird er aber auch auf dem Gästebett benutzt.

This is the third and last part of our quilt photo session.
Let´s begin with the blue log cabin quilt. I made it using the "quilt as you sew" method. It was a little bit tricky to sew the blocks together. It´s better not to look at the backing too close, because it´s not very neat. ;-)
The quilt hangs in one corner of my parents´living room or is used on the guest bed sometimes.

Den Spulenquilt habe ich meinen Eltern mal zu Weihnachten geschenkt. Von den Farben her habe ich mich ein Bißchen an antike Quilts aus der Zeit um 1890 angelehnt.
Als ich den gemacht habe, habe ich noch zu Hause gewohnt. Da es ja eine Überraschung werden sollte, und meine Eltern nicht sehen durften, was ich nähe, habe ich das meiste davon während meiner Mittagspausen in meinem Auto genäht.:-)

I made the spools quilt as a christmas gift for my parents. I choose the fabrics inspired by an antique quilt from the 1890s.
When I made it, I still lived with my parents. Because I wanted to keep it secret, I did most of the piecing in my car, during the lunch break. :-)

Und dann noch dieser Wandbehang, der aus lauter 5-cm-Quadraten entstanden ist und einen bunten Blumengarten darstellen soll. Er war ein Geschenk für meine Mutter.

This "garden" wallhanging is made from two inch charm squares. It was a gift for my mother.

2 comments:

wishes, true and kind said...

Three more pretty, pretty quilts. I had forgotten how nice a spools quilt can be. I like the antique look of it, but it also makes me wonder how this block would look in modern fabrics. I love updated looks for classic quilts. Beautiful work, Steffi!

joan

Patchworkjana said...

Ohh, wie rührend, daß Du den Spulenquilt im Auto genäht hast. Ist wirklich sehr schön geworden. Das Muster habe ich noch nie gesehen.
Auch die Farben gefallen mir sehr gut.
Liebe PW-Grüsse
Jana aus Hamburg

patchworkblog.de